Unvollendete Freundschaft - Oder war es Liebe?

Termine

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Bild des Benutzers Anja Yilmaz
Gespeichert von Anja Yilmaz am 24. Januar 2018
Westwind

Unvollendete Freundschaft - Oder war es Liebe?

Else Lasker-Schüler und Gottfried Benn

wann:
22. Februar 2018
wo:
NRW-Landesvertretung, Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin
uhr:
19.30 Uhr
 

Sie war die Königin der Avantgarde, blut- und glutvoll und er, der unterkühlte, sezierende Mediziner. Sie trafen aufeinander wie zwei Urgewalten.

Else Lasker-Schüler wurde am 11. Februar 1869 in Elberfeld, dem heutigen Wuppertal-Elberfeld, geboren und starb am 22. Januar 1945 in Jerusalem. Sie war eine bedeutende
deutsch-jüdische Dichterin und gilt als herausragende Vertreterin der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus.
Gottfried Benn wurde am 02.05.1886 in Mansfeld (Westprignitz) geboren und starb am 07.07.1956 in Berlin. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dichter des 20. Jahrhunderts.

Er schrieb v. a. Gedichte, Dramen, Erzählungen und Essays. Sein Frühwerk stand ganz im Zeichen des Expressionismus.

Monika Bienert studierte an der Schauspielschule „Ernst Busch“ in Berlin. Sie ist Schauspielerin, Dozentin, Regisseurin und Autorin (u.a. Deutsches Theater und Renaissance-
Theater in Berlin).

Rebecca Lenton studierte an der Guildhall School of Music and Drama in London und der Musik-Akademie Basel Quer öte. Sie ist seit 2002 Mitglied des KNM Berlin, mit dem sie regelmäßig zahlreiche internationale Auftritte hat. Sie
arbeitet als Coach und Mediatorin.

Eintritt an der Abendkasse 15 Euro, Westwind Mitglieder 10 Euro (darin enthalten Imbiss und Getränke).
Bitte unbedingt Platz reservieren unter www.westwind-ev.de/anmeldung
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen

Links

Zum Thema

Information